Album - After the Sun

„Treibende Riffs, spannende Melodien und kraftvolle, herausstechende Vocals sind nur einige der Besonderheiten dieses Albums, das Trinity Site auszeichnet. Es bietet jede Menge Potential um aus der Masse herauszustechen und sich nach oben zu katapultieren.
Auch wenn es noch ein paar wenige Schwächen in der Albummitte hat, beinhaltet es einige Kracher, die Death Metal Fans zweifellos begeistern sollten. Dieses Release dieses Jahr zu toppen dürfte schwer werden - zweifellos schon jetzt einer meiner Favoriten 2017.“

CRIMSON - UNDERGROUNDED.DE

Release: Mai 2017

EP - Ex Inferis

„Die aus ehemaligen Mitgliedern der Metal Band Fulltanked im Jahre 2009 gegründeten Trinity Site, liefern mit Ex Inferis eine erfrischende Melodic Death Metal EP ab. Erstmalig machte die Band mit dem Finaleinzug in das Wacken Battle Finale auf sich aufmerksam. [...] Nach dem schnellen „Forlorn Hope“ wird mit teilweise weiblicher Gesangsunterstützung „Farherion“, als eingängiger Mitgehsong rausgehauen, ohne dabei die Power zu vernachlässigen. Der Rausschmeißer „Similar To Nothing“ besticht durch orgelnde Gitarren und beendet diese empfehlenswerte Scheibe. Genre Fans sollten unbedingt zugreifen.“

MARKUS PETERS - CROSSFIRE METAL

Release: August 2012

NEXT SHOWS

Keine Show für dich dabei?

Buche TRINITY SITE für deine Location oder Festival.